CDU-Stadtverband Idar-Oberstein

Wir für Idar-Oberstein!

Neuwahlen beim CDU-Stadtverband - Sabine Brunk ist neue Vorsitzende

IMG 0876

Am vergangenen Freitag hatte der CDU-Stadtverband Idar-Oberstein zur Mitgliederversammlung und Neuwahlen in die Gaststätte des VfL nach Algenrodt eingeladen.

Zahlreiche Mitglieder sowie die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius, Landrat Dr. Matthias und Oberbürgermeister Frank Frühauf waren erschienen.

Nach Eröffnung und Begrüßung durch den Stadtverbandsvorsitzenden Dirk Rohde folgte ein Grußwort des Landrats. Dieser lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kreis und betonte, diese auch künftig sehr eng weiterzuführen. Antje Lezius und Oberbürgermeister Frank Frühauf lobten die bisherige Arbeit des Stadtverbandes und der einzelnen Stadtbezirksgruppen in ihren Grußwörtern und informierten aus ihren jeweiligen Bereichen zu bundes- und stadtpolitischen Themen. Dirk Rohde übergab dann die Versammlungsleitung an Karl-Heinz Totz, Vorsitzender der Seniorenunion im Kreis, der in gewohnt kompetenter und zügiger Weise die weiteren Formalitäten und die Wahlgänge leitete.

Nach dem Tätigkeitsbericht durch Dirk Rhode und der Entlastung des bisherigen Vorstandes ergibt sich aus den Wahlgängen die folgende neue Besetzung des Vorstandes des CDU-Stadtverbandes. Neue Vorsitzende ist Sabine Brunk, Stellvertreter Ursula Roth und Joachim Schwarz. Als Beisitzer wurden gewählt Jürgen Neu, Silke Haller, Stefan Lorenz, André Bender, Klaus Späth, Karl-Heinz Felske, Christan Wilhlem und Ernst Schneider. Mitgliederbeauftragter ist Dirk Hartenberger.

Sabine Brunk möchte nun den Blick weiterhin nach vorne richten. Oberbürgermeister Frühauf sei es gelungen, eine positive Grundstimmung in der Stadt zu erzeugen. Diese gelte es mit einer nach vorne gerichteten, gemeinsamen Arbeit mit den Stadtbezirksgruppen im Stadtverband aktiv und engagiert zu vertiefen. Der CDU-Stadtverband müsse noch stärker in der Öffentlichkeit wahrnehmbar sein - durch Aktivität, Pressearbeit und im Sinne der Bürgerinnen und Bürger, so Sabine Brunk. Geehrt wurde an diesem Abend noch Hans Biegel für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft in der CDU. Die Ehrung wurde durch die Kreisvorsitzende Antje Lezius und Sabine Brunk in ihrer neuen Funktion vorgenommen.

Suche

Unsere App

qrcode newblack 490x100

Junge Union

JU Stern